Nutriment P

Nutriment P

//

Nährstoffzusätze

Back

Suchformular

Mekmale
THIAMIN (VITAMIN B1) und AMMONIUMSTICKSTOFF kommen im Lesegut von Natur aus vor. Doch bei überreifem und vor allem bei botrytisfaulem Lesegut kann ihr Gehalt so stark abnehmen, dass dieser nicht mehr ausreicht. Dann mangelt es den Hefen an Nährstoffen, wodurch sich der Gärverlauf schwieriger gestaltet und verlangsamt.
NUTRIMENT P führt gleichzeitig THIAMIN und AMMONIUMSTICKSTOFF zu, die direkt von den Hefen assimiliert werden können. Deren Vermehrung wird gefördert und ihr physiologischer Zustand bleibt über die gesamte Gärdauer zufriedenstellend.

NUTRIMENT P trägt zu einer leichteren Gärkontrolle bei und unterstützt die Qualität des späteren Weins.
Für eine maximale Wirksamkeit muss NUTRIMENT P zu Beginn der Hefebildung zugeführt werden (beim Gärstart, beim Hefezusatz, auf den Hefeansatz für den Gärneustart).
Anwendungsbereiche
  • Rascher Gärstart
  • Bessere Endvergärung und geringere Gefahr einer Gärstockung
  • Geringere Bildung von flüchtigen Säuren und von Zwischenverbindungen, die in hohem Maß SO2 binden (Ethanal). Später zugeführtes SO2 ist dann bei gleicher Dosage effizienter.
  • Bessere Wahrung der Aromeneigenschaften des Weins​
Dosage : 
Durchschnittliche Dosage: 30 bis 50 g/hL
Verpackung: 
1kg, 5kg

Sie haben eine Frage?

 
1 Start 2 Complete