PVPP Granulée

PVPP Granulée

//

Spezielle Behandlungen

Back

Suchformular

Mekmale
Polyvinylpolypyrrolidon (PVPP – E 1202) stammt aus der Polymerisation des Vinylpyrrolidons. PVPP besteht aus vernetzten Makromolekülen und wirkt durch Adsorption.
Als Granulat ist es staubärmer und einfacher in der Anwendung.
Anwendungsbereiche
  • PVPP GRANULÉE verbessert die Stabilität der Weine durch die Entfernung oxidierter und oxidationsfähiger Phenolverbindungen, die langfristig die Farbe, die Klarheit und die sensorischen Eigenschaften der Weine beeinträchtigen.
  • Die Polyphenole des Weins bilden mit den Proteinen häufig lösliche Komplexe, sodass nach einer Behandlung mit PVPP GRANULÉE regelmäßig ein verringerter Proteingehalt der Weine festgestellt wird.
  • Aufgrund seiner Selektivität und Affinität ergänzt es Kasein- oder Bentonit-Behandlungen, ohne durch diese beiden Produkte ersetzt werden zu können.
Dosage : 
Durch vorherige Tests und Verkostungen zu bestimmen. Dosage zwischen 20 bis 80 g/hL.
Verpackung: 
Im 1- und 20-kg-Pack.

Sie haben eine Frage?

 
1 Start 2 Complete