Gélatine N

Gélatine N

Gélatine N //

Weinschönungsmittel

Back

Suchformular

Mekmale

Bei der Schönung ermöglicht die Gélatine N ein sanftes Gummieren der Taninstruktur.

Die Gélatine N wird ebenfalls zur Flotation der weißen, Rosé- und roten Moste verwendet.

Anwendungsbereiche
  • Schönung: die schonende Hydrolyse der Gelatine N ermöglicht ihr, ein sanftes Gummieren der Tanine unter Beibehaltung ihrer ursprünglichen Struktur zu bewirken: sie verbraucht zum Ausfällen weniger Tanine als die Colle H.
 
  • Flotation: einfach anzuwenden und durch seinen schwachen Gehalt an Poliphenolen besonders reaktiv wird die Gelatine N für die Flotation weißer und Rosé-Moste verwendet. Sie ist ebenfalls sehr wirksam bei der Flotation roter Moste aus vor der Gärung und in flüssiger Phase rwärmtem und anschließend gepresstem Lesegut.
Dosage : 
3 - 10 cL/hL
Verpackung: 
1, 5, 20 L / 1000 L

Sie haben eine Frage?

 
1 Start 2 Complete