KYLMÄ® SR

KYLMÄ® SR

//

Stabilisatoren

Back
Merkmale
KYLMÄ® SR reiht sich in das traditionsreiche Know-how von Oenofrance bei der Erzeugung von Roséweinen ein und wurde eigens für die Weinsteinstabilisierung dieser Weine entwickelt. KYLMÄ® SR besteht aus Kaliumpolyaspartat (5 %) und einer ausgewählten Kombination aus pflanzlichen Polysacchariden. Unabhängig vom Grad der Instabilität ermöglicht es eine wirksame Behandlung, was frühe Abfüllungen unter Aufwertung des sensorischen Potenzials der Weine erlaubt.
Anwendungsbereiche
KYLMÄ® SR empfiehlt sich für den Einsatz bei stillen Rosé- oder Weißweinen, unabhängig vom Grad ihrer Instabilität.
KYLMÄ® SR ist kein Stabilisator für Kalziumtartrat.
Ebenso wie Metaweinsäure und CMC kann KYLMÄ® SR mit Lysozym reagieren.
Die Weine müssen eiweißstabil sein.
Kann auch bei stillen Rotweinen verwendet werden, wobei wir bei letzteren den Einsatz von KYLMÄ® INTENSE empfehlen.
Lassen Sie sich von Ihrem Önologen beraten.
Dosage : 
10 bis 20 cL/hL
Verpackung: 
1 L, 10 L, 20 L

Sie haben eine Frage?